Kontakt                          

treckerteamsontheim@gmail.com

Trecker-Team Heilbronn-Sontheim e.V. 1997
Trecker-Team Heilbronn-Sontheim e.V. 1997
Was versteht man unter Trecker-Treck?

Der Trecker Treck ist eine Sportart, bei der ein mit Gewichten beladener Bremswagen von verschiedenen Traktoren gezogen wird.

Jeder Fahrer muss im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis sein. Starten dürfen nur zugelassene und vom TÜV abgenommene Fahrzeuge.

Die Traktoren werden mit dem Bremswagen verbunden. Beim Zug des Bremswagens geht das Gewicht auf dem Wagen nach vorne und drückt den Schlitten auf den Boden. Je weiter der Bremswagen gezogen wird umso stärker wird der Schlitten in den Boden gedrückt.

Die Traktoren werden in verschiedene Gewichtsklassen eingeteilt. Die Weite von jedem Fahrer wird elektronisch gemessen. Das Ziel der Starter beim Trecker ist, den Bremswagen möglichst weit an die 75 Meter-Marke zu ziehen. Bei überfahren der 75 Meter hat der Fahrer einen „Full Pull“ erreicht.

Jeder Teilnehmer hat zwei Versuche, der weiteste Zug zählt. Haben mehrere Fahrer einen Full Pull gezogen oder die gleiche Weite erreicht, findet ein Stechen statt.